Herzlich willkommen!

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal. Hier können Sie sich über unsere Politik informieren.

Gerne nehmen wir auch Ihre Anregungen und Hinweise entgegen. Als SPD vor Ort nehmen wir Themen auf und leiten diese auch in die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) oder das Abgeordnetenhaus weiter.

Alle Bürgerinnen und Bürger aus Wilhelmsruh und Rosenthal sind zu unseren Abteilungsversammlungen herzlich eingeladen. Dazu müssen Sie kein SPD-Mitglied sein, denn unsere Treffen sind immer öffentlich.

Leonie Gebers
Abteilungsvorsitzende

 

26.09.2017 in Abteilung

Viele spannende Gespräche im Wahlkampf in Wilhelmsruh und Rosenthal

 

SPD Wilhelmsruh-Rosenthal blickt auf ereignisreiche Wahlkampfwochen zurück

Der Wahlkampf für die Bundestagswahl und für ein Nein beim Tegel-Volksentscheid am 24. September bot für uns wieder viele zusätzliche Möglichkeiten, um mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen – sei es nun bei unseren Infoständen vor den lokalen Supermärkten und beim Rosenthaler Herbst, bei unseren zahlreichen Frühverteilungen vor dem S-Bahnhof Wilhelmsruh, bei den Touren mit dem Bollerwagen durch die Schönholzer Heide oder direkt an der Haustür.

20.09.2017 in Abteilung

Sorge um unsere polnischen Nachbarn

 

SPD Wilhelmsruh-Rosenthal diskutiert mit der Expertin Emilie Mansfeld die aktuelle Situation in Polen

2015 gewann die nationalistische PiS-Partei 2015 die Parlamentswahlen in Polen und übernahm im Anschluss die Regierung. Seitdem versucht sie, den Staat ganz in ihrem Sinne umzubauen: kritische Medien werden unterdrückt, die Unabhängigkeit der Justiz systematisch. Eine beunruhigende Entwicklung, deren Gründe und Konsequenzen wir in unserer vergangenen Abteilungsversammlung mit der ausgewiesenen Polen-Expertin Emilie Mansfeld diskutierten.

06.09.2017 in Verkehr

Fahrplanwechsel bringt deutliche Verbesserungen für Wilhelmsruh und Rosenthal

 
Straßenbahn M1

Straßenbahn M1 erhält 15-Minuten-Takt – Bus 122 fährt öfter

Die Menschen im Pankower Norden können aufatmen: Gleich auf zwei zentralen Linien der BVG kommt es zu deutlichen Verbesserungen. Möglich wird dies durch den Fahrplanwechsel, der am 10. Dezember 2017 in Kraft tritt. Demnach wird die Straßenbahnlinie M1 ab Mitte Dezember sowohl auf dem Ast Schillerstraße als auch auf dem Ast nach Rosenthal-Nord im 15-Minuten-Takt verkehren. Die Buslinie 122 wird zudem künftig in der Zeit von 9 bis 12:30 Uhr im 10-Minuten-Takt fahren.

 

25.07.2017 in Abteilung

Start in die heiße Wahlkampfphase

 
Wahlkampf-1

SPD Wilhelmsruh-Rosenthal geht für Martin Schulz und Klaus Mindrup auf die Straße

Am 24. September und damit in weniger als neun Wochen wird ein neuer Bundestag gewählt. Das bedeutet für uns: Es ist Wahlkampfzeit! In den nächsten Wochen werden wir wieder Präsenz zeigen, um für unseren SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz und für unseren wieder antretenden Pankower Bundestagskandidaten Klaus Mindrup zu werben. Ob bei unseren Infoständen, beim Rosenthaler Herbst, beim Tür-zu-Tür-Wahlkampf oder weiteren Aktionen – nutzen Sie die Gelegenheit, sich über das Programm der SPD zu informieren und sich mit uns auszutauschen. Wir freuen uns darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen!

09.07.2017 in Abteilung

Abteilungsausflug mit Kind und Kegel

 
Karlshorst-1

SPD Wilhelmsruh-Rosenthal besichtigt das Deutsch-Russische Museum in Karlshorst

Unser Abteilungsausflug am 8. Juli 2017 führte uns ins Deutsch-Russische Museum nach Karlshorst. Am historischen Ort der bedingungslosen Kapitulation widmeten wir uns einem der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte – dem 2. Weltkrieg. Bei einer Führung wurde uns sehr eindrücklich ins Gedächtnis gerufen, wie grausam und zerstörerisch der Krieg zwischen Deutschland und der damaligen Sowjetunion gewesen ist. Um dem Anspruch gerecht zu werden, familienfreundliche Politik-Angebote für unsere Mitglieder zu machen, gab es für die Kinder einen separaten Rundgang durch das Museum.

17.05.2017 in Abteilung

Der Flughafen Tegel muss geschlossen werden!

 

SPD Wilhelmsruh-Rosenthal fordert Einhaltung der Verträge

Am 24. September werden die Berliner Bürger voraussichtlich über das Volksbegehren zum Weiterbetrieb des Flughafens Tegel abstimmen. Aus Sicht der SPD Wilhelmsruh-Rosenthal nutzen die Initiatoren dieses Volksbegehren, um sich auf dem Rücken der Bürger im Berliner Norden politisch zu profilieren. Wir haben deshalb in unserer vergangenen Abteilungsversammlung nochmals unsere Position bekräftigt, dass die geltenden Verträge eingehalten und Tegel geschlossen werden muss, sobald der BER fertiggestellt ist. Denn die Bürger in Wilhelmsruh und Rosenthal haben lange genug die Belastung durch den Fluglärm ertragen. Damit muss so schnell wie möglich Schluss sein!   

26.04.2017 in Abteilung

Neuigkeiten aus dem Bundestag

 

Der Pankower Bundestagsabgeordnete Klaus Mindrup war bei unserer Abteilungsversammlung im April zu Gast

Die Legislaturperiode neigt sich dem Ende zu und die letzten Gesetzesvorhaben befinden sich auf der Zielgeraden – für uns ein guter Anlass, sich mit unserem Pankower Bundestagsabgeordneten Klaus Mindrup über laufende Projekte und die aktuellen Themen in Wilhelmsruh und Rosenthal auszutauschen. Bei unserer Abteilungsversammlung am 25. April 2017 diskutierten wir deshalb mit Klaus Mindrup eine breite Palette an Themen, wie die Verkehrssituation in Wilhelmsruh, den Volksentscheid zur Schließung von Tegel, die geplante Mietrechtsreform und die Förderung von Mieterstrom.

Aktuelle Termine der Abteilung

Abteilungsversammlung Wilhelmsruh-Rosenthal
19.12.2017, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr

Restaurant Dittmann's, Hauptstraße 106, 13158 Berlin

 Alle Termine

Sei dabei und werde SPD-Mitglied!

Für Pankow

Unsere Bezirks-SPD:
SPD Pankow

Im Berliner Abgeordnetenhaus:
Torsten Hofer

Im Bundestag:
Klaus Mindrup

Im Europaparlament:
Sylvia-Yvonne Kaufmann

Unsere Nachbarn im Berliner Norden

SPD-Initiative für mehr Zusammenhalt